Die Legenden von Andor

Kontakt: spielbox@nostheide.de

Nachrichten anderer Spiele-Websites
Der Inhalt der Meldungen und ihre Gestaltung liegen
in der Verantwortung der beteiligten Webmaster

.
Weitere Infos:   Terminkalender  |  Neue Spiele  |  spielbox-Nachrichten

Übersicht
01.12.13: Interview mit Yunnan-Autor Aaron Haag
26.11.13: Forderung: Neuer Spiele-Journalismus!?
26.11.13: Mehr über das Spielgefühl
26.11.13: Urheberrechte bei Gesellschaftsspielen
01.11.13: Michael Kiesling über die Entstehung seiner neuesten Spiele
28.10.13: Turnierrunden auf der spielwies´n
28.10.13: Audiopodcast Essen 2013 Impressionen
23.10.13: Spiel 2013 - die ersten Eindrücke
23.10.13: Dominion-Generator jetzt mit den "Gilden"
18.10.13: Bereits 67 Essenvorabvideos auf cliquenabend.de
11.10.13: Synergie einer Brettspielgruppe
01.10.13: Ludoversum-Mitarbeiter ist 1. Deutscher Village Meister
15.09.13: Thema Erntedank
18.07.13: Thema REISEN
29.06.13: Sommerrätsel 2013


Ältere  |  Neuere  |  Neueste  Meldungen 

Interview mit Yunnan-Autor Aaron Haag [Top]
.01.12.13: Die Brettspielgruppe Aiblinger Zockerbande gewinnt ein weiteres Mal einen Autor als Gast für eines ihrer öffentlichen Treffen. Der Termin ist der 12. Dezember (19 Uhr) in der Cafeteria auf der Ghersburg.

Der Autor Aaron Haag stellt sein im ARGENTUM Verlag erstes veröffentlichtes Spiel YUNNAN vor. Auf der Spielemesse in Essen erwies sich der Titel als erfolgreich. Von 800 Neuheiten fand sich YUNNAN auf einer Scoutliste auf Platz 13 wieder. Auf dem Treffen wird der Weg des Prototyps in einem Vortrag dargelegt.

Vor der Aktion Autorengast hat Aaron Haag in einem Interview auf Fragen Rede und Antwort zum Projekt YUNNAN gestanden. Als kritisierender Spieler der WESTPARK GAMER geht er auf seine Erfahrungen als "Jungautor" ein. Das Interview wurde auf der Homepage der Brettspielgruppe veröffentlicht.

www.aiblinger-zockerbande.de Komplett-Link:
http://www.aiblinger-zockerbande.de/AaronHaag.htm
-Nils Kruse
 
Forderung: Neuer Spiele-Journalismus!? [Top]
.26.11.13: Müssen Spielerezensionen subjektiv und gemeinsein und sich damit den Eckwerten eines noch zu schaffenden New Boardgame-Journalismus unterwerfen? Oder reicht eine flotte Schreibe oder die klassische Aufteilung aus Spielbeschreibung und Fazit? Das Online-Magazin Reich der Spiele stellt die Frage, ob ein neuer Ansatz überhaupt möglich ist und spart nicht mit Kritik an Online-Publikationen aus der Nachbarschaft. Der Spiele-Blog ist unter www.reich-der-spiele.de Komplett-Link:
http://www.reich-der-spiele.de/specials/Spiele-Journalismus
nachzulesen und soll zu einer kritischen Auseinandersetzung über den Spiele-Journalismus beitragen. -rds-sb-news
 
Mehr über das Spielgefühl [Top]
.26.11.13: Rezensionen können extrem dröge sein. Daher hat das Online-Magazin Reich der Spiele bereits seit längerem immer wieder Blog-Artikel veröffentlicht, die nur das Spielgefühl vermitteln sollen, dabei Regelwerke häufig außer Acht lassen und einfach nur das Geschehen und die Wirkung auf dem Spieltisch beschreiben. Diese Texte sind nun zur besseren Übersicht in der Rubrik "Spielgefühl" zusammengefasst:
www.reich-der-spiele.de Komplett-Link:
http://www.reich-der-spiele.de/spielgefuehl
-rds-sb-news
 
Urheberrechte bei Gesellschaftsspielen [Top]
.26.11.13: Das Thema Urheberrecht bei Gesellschaftsspielen und die Frage, welche Rechte ein Spielerfinder an den Verlag gibt, wie er angemssen zu beteiligen ist und welche Konsequenzen sich daraus für das Nutzungsrecht ergeben, ist in den letzten Monaten in der Spielebranche heiß diskutiert worden. Das Online-Magazin Reich der Spiele hat dazu einen vierteiligen Blogbeitrag verfasst, in dem insbsondere das Urheberrecht beleuchtet wird. Nachzulesen ist dies im Blogbereich. Den Einstieg gibt es über die Einleitung: [ www.reich-der-spiele.de Komplett-Link:
http://www.reich-der-spiele.de/specials/Aussergerichtliche-Moeglichkeiten-Schutz-Urheberrecht-Spielregelwerken-Einleitung
]. -rds-sb-news
 
Michael Kiesling über die Entstehung seiner neuesten Spiele [Top]
.01.11.13: Mit "Sanssouci" (Rezension in spielbox 4/2013) hat Michael Kiesling sein zweites Solo-Werk veröffentlicht, sieht man mal von seinen frühen Spielen im Eigenverlag ab. Sonst kennt man ihn hauptsächlich als Co-Autor von Wolfgang Kramer, und mit ihm hat er in diesem Herbst zwei weitere Spiele zur Veröffentlichung gebracht: "Glück Auf" und "Nauticus". Über die Entstehungsgeschichte aller drei Spiele berichtet er ausführlich in einem Beitrag auf .Pöppelhelden.de. -KMW
 
Turnierrunden auf der spielwies´n [Top]
.28.10.13: Die Münchener Messe spielwies´n steht kurz bevor. Vom 1. bis zum 3. November findet sich wieder alles zum großen Familienfest rund um das Gesellschaftsspiel im M.O.C. ein.

Heuer wird wieder die Turnier–Arena aufgebaut. Regionale Brettspielgruppen organisieren und richten Turnierrunden für die Gäste der spielwies´n aus. Auf diesem Weg ist es den Spieletreffs möglich, sich den oberbayerischen Interessenten zu präsentieren und sie für sich zu gewinnen.

Das Turnierprogramm wurde familiengerecht ausgerichtet. Glücksritter, Weltenschöpfern, Zoodirektoren, Kartenzockern - ja selbst den Kleinsten wird mit dem Gärtnern Gelegenheit zum Vergleich in der großen Runde geboten. Und bei Erfolg wird ein schöner Preis mit heimgenommen.

Das Turnierkonzept wird in einem kurzen Video vorgestellt:
www.facebook.com Komplett-Link:
https://www.facebook.com/photo.php?v=564534026953016&l=4256845967152326656

Spiele, Zeiten und Anmeldemöglichkeit unter:
www.facebook.com Komplett-Link:
https://www.facebook.com/AiblingerZockerbande/events
-Nils Kruse
 
Audiopodcast Essen 2013 Impressionen [Top]
28.10.13: Die cliquenabendler Bernadette, Mario, Heiko und Smuker waren auf der Messe mit zwei Kameras während Jörg, aus privaten Gründen, von zu Hause aus einiges twitterte und im Internet die Szene während der Messe beobachtete. Nach 4 Messetagen + Pressetag haben wir viele Videos gedreht (ca. 70 vor der messe und 140 vor ort) und viele Spieleimpressionen mitgenommen. Ein paar Dinge konnten wir vor Ort natürlich auch spielen und natürlich haben wir auch wieder hier und da witzige Anekdoten erlebt. Am Sonntag abend gegen 21 Uhr hat sich die cliquenabend Crew nochmal per Skype zusammen getan und wir schildern hier unsere Messeeindrücke, erzählen etwas über die neuen Hallen und natürlich über unsere Highlights vor Ort. Auch gehen wir auch ein paar Spieletrends (Crowdfunding, Zombies, kooperativ, ipad) ein und wir hoffen ihr bekommt einen guten Eindruck unserer Impressionen.

www.cliquenabend.de Komplett-Link:
http://www.cliquenabend.de/news/769500-Audiopodcast-Essen-2013-Impressionen.html
-Smuker
 
Spiel 2013 - die ersten Eindrücke [Top]
23.10.13: Offiziell beginnt die Messe erst am Donnerstag, bei mir gibt es die ersten Eindrücke aber schon heute.

spielblog.spielen-geht-immer.de Komplett-Link:
http://spielblog.spielen-geht-immer.de/2013/10/23/jaaaaaa-der-tag-0-der-messe/
-sp-ge-im
 
Dominion-Generator jetzt mit den "Gilden" [Top]
.23.10.13: Nach dem Rechtewechsel nimmt nun für Deutschland Rio Grande selbst war. Der Vertrieb wird von ASS übernommen. Beide haben uns volle Unterstützung für den Generator zugesagt und wir freuen und auf die Zusammenarbeit, die schon erste Früchte trägt: Passend zur Spiel ’13 ist die neueste Erweiterung “Die Gilden” im Generator verfügbar.

Gleichzeitig möchten wir uns für die jahrelange, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Hans im Glück – und hier namentlich Georg Wild – bedanken. Ohne die Unterstützung wäre die Entwicklung des Generators nicht möglich gewesen und wir hoffen, dass es eines Tages wieder ein ähnliches Projekt mit dem Hans im Glück Verlag gibt.
www.poeppelkiste.de Komplett-Link:
http://www.poeppelkiste.de/suche/dominion/generator1.php
-Pöppelkiste
 
Bereits 67 Essenvorabvideos auf cliquenabend.de [Top]
18.10.13: Der ein oder andere hat es vielleicht noch nicht mitbekommen, aber man kann sich über die ein oder andere Neuheit schon vorab per Video auf cliquenabend.de informieren.

Aktuell findet man 67 Videos zu Essenneuheiten auf der Webseite und weitere werden in den nächsten Tagen noch folgen. Unter ihnen findet man die Spieleneuheiten unter anderem von Pegasus, eggertspiele, Gen42, Wise Games, Spielpunk, iello, lookout, PD Verlag, Heidelberger Spieleverlag, Weykick, Eagle Games, Hurrican, Cwali, CGE, Post Scriptum, Ludonaute, Pearl Games, Grana, MESAboardgames, Asylum Games, Hans im Glück, Amigo, Ravensburger, Bombasta Spiele, Argentum, Playthisone, Palatia Spiele, cuboro AG, ...

Ihr seht es gibt schon viel zu sehen und natürlich werden auch die späteren Essen-Neuheiten-Videos über diesen Link zu finden sein.

www.cliquenabend.de Komplett-Link:
http://www.cliquenabend.de/videos.html?q=essen%202013
-Smuker
 
Synergie einer Brettspielgruppe [Top]
.11.10.13: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ Aristoteles 384-322 v. Chr.

Knapp eine Million Auflage in Familienmagazinen erreicht die von der Aiblinger Zockerbande ausgesprochenen Spieleempfehlungen im Jahr 2013. Inzwischen veröffentlichen drei Magazine Monat für Monat diese Tipps.

Um Eigenwerbung für die Aktivitäten der Brettspielgruppe zu machen, leistet die Aiblinger Zockerbande in regionalen Magazinen den redaktionellen Dienst für eine Rubrik mit Spieleempfehlungen einer Brettspielgruppe. Dabei funktioniert die Aiblinger Zockerbande als Referenz gegenüber dem Leser.

Alle Beteiligte ziehen Vorteile daraus. Die Magazine bieten einen Leserservice. Die Spieleverlage steigern den Profit. Die Brettspielgruppe gewinnt regionale Aufmerksamkeit. Um die Auflagehöhe von einer Million im Jahr 2014 zu knacken, verhandelt die Brettspielgruppe inzwischen mit einem vierten Magazin über dieses Konzept.

aiblinger-zockerbande.de Komplett-Link:
http://aiblinger-zockerbande.de/Spieletipps.htm
-Nils Kruse
 
Ludoversum-Mitarbeiter ist 1. Deutscher Village Meister [Top]
.01.10.13: Am 29.09.2013 fand im Rahmen des Events „Bad Nauheim spielt“ die erste Deutsche Village Meisterschaft statt. Village wurde 2012 zum Kennerspiel des Jahres gewählt und erfreut sich in Spielerkreisen größter Beliebtheit. In einem spannenden Finale konnte sich der Ludoversum-Mitarbeiter Wolfgang Volk aus Höchst gegen die Konkurrenz durchsetzen, die bundesweit angereist war. Wolfgang hat bereits vielfache Erfahrungen in etlichen Brettspiel-Meisterschaften. Im November tritt er bei der Deutschen Siedler von Catan Meisterschaft in München an, um nach zehn Qualifikationen in Folge den ersten Catan-Titel zu gewinnen. Der Sieg bei der Village-Meisterschaft dürfte hierfür jedenfalls für beste Motivation sorgen. -Carsten Pinnow
 
Thema Erntedank [Top]
.15.09.13: Der Brettspielgruppe ihr regelmäßiger Termin am 3. Oktober fällt auf einen Feiertag. Damit kann das Treffen als Familien-Spieltag bereits um 15 Uhr beginnen. Um neuen Interessenten einen zusätzlich Reiz zur Teilnahme zu bieten, wird spielerisch Erntedank gefeiert. Eine Titelauswahl wurde getroffen, deren Thematik auf der Tier- und Landwirtschaft basiert.

Infos www.aiblinger-zockerbande.de Komplett-Link:
http://www.aiblinger-zockerbande.de/Erntedank.htm


Bild: Krawall vorm Stall -Nils Kruse
 
Thema REISEN [Top]
.18.07.13: Die Brettspielgruppe hat terminlich aktuell eine Titelauswahl für einen Themenabend getroffen. In wenigen Wochen steht in Bayern ein weiterer Höhepunkt des Jahres bevor - die Ferien- und Urlaubszeit. Es sind ja noch einige Tage bis zur Abreise. Nutzen wir sie für ein Spielchen. Vorbereitungsaufwand kann auch sehr angenehm sein.

Infos www.aiblinger-zockerbande.de Komplett-Link:
http://www.aiblinger-zockerbande.de/reisen.htm


Cover AVANTI / Victor Boden
- -Nils Kruse
 
Sommerrätsel 2013 [Top]
.29.06.13: Der Sommer lässt auf sich warten, die Pöppelkiste nicht. Pünktlich am 1. Juli startet unser Sommerrätsel. Dieses Mal dreht sich bei uns alles um Schiffe. Dies haben wir aus dem Spiel übernommen, das es als Preis zu gewinnen gibt: Im Herbst 2013 erscheint mit "Nauticus" ein neuer großer Kramer/Kiesling bei Kosmos, und den gibt es vier Mal zu gewinnen.

Wir sagen: "Ahoi!" und wünschen viel Spaß beim Sommerrätsel 2013.

www.poeppelkiste.de Komplett-Link:
http://www.poeppelkiste.de/berichte/2013/sommer/sommer1.php
-Pöppelkiste
 
Testspieler für die Nominierten gesucht [Top]
.23.05.13: Der Weltspieltag wird von der Brettspielgruppe zum Anlass genommen, das Spiel des Jahres der Aiblinger festzustellen. Aktuell hat die Jury dieser Auszeichnung die Nominierten des Jahres 2013 bekannt gegeben: AUGUSTUS, HANABI,QWIXX
Für den Ferien- und Weltspieltag, der 28. Mai, laden die Stadtbücherei und die Aiblinger Zockerbande ein, die entsprechenden Spiele zu testen. Von 10 bis 18 Uhr können die Nominierten in der Stadtbücherei ausprobiert und bewertet werden. Die Aiblinger Zockerbande wird allen Interessierten über eventuelle Regelhürden hinweghelfen.
Am Feiertag, den 30. Mai, wird die Aiblinger Zockerbande im Rahmen der turnusmäßigen Treffen einen Familientag ausrichten. Es wird bereits um 15 Uhr in der Cafeteria der Ghersburg begonnen, die nominierten Spiele kennen und schätzen zu lernen.
Am folgenden Wochenende steht dann das Wahlergebnis für das Spiel des Jahres der Stadt Bad Aibling fest. Infos www.aiblinger-zockerbande.de Komplett-Link:
http://www.aiblinger-zockerbande.de/AIB_SdJ.htm
-Nils Kruse
 
Ältere  |  Neuere  |  Neueste  Meldungen 
NewsScript von KMWs Web
[ Home ] [ Top ]